Kinderkleidung allgemeinKinderkleidung Jungen

Sunny and Sam im Herbst

Guten Morgen liebe Bloggerwelt,

ist das nicht wieder schön heute? Neblig… kalt… duster… Regen…grrr… wo ist denn der goldene Oktober? Naja… wie heißt es so schön: es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. Deshalb zeige ich euch heute Sunny and Sam in der Herbstversion. Die Flecken ignoriert ihr bitte… ich habe das Teil nochmal kurz aus der Wäsche gezerrt, um es zu fotografieren. 😉 Der junge Mann war Bauarbeiter… die sind immer schmutzig.

Ich hatte euch hier schon mal die T-Shirtversion für Mädchen gezeigt. Heute also Jungs und Herbst: lange Ärmel, doppellagiges Vorderteil und Kapuze. Die einzige Veränderung, die ich vorgenommen habe ist, dass ich das innenliegende Vorderteil auch noch mit Kamsnaps versehen habe, da es sonst einfach zu offenherzig war. Jetzt gefällt es mir sehr gut. Bei Gelegenheit zeige ich euch noch die Variante mit einfachem Vorderteil.

Die Bilder sind wirklich schrecklich… ich weiß, aber es ist sooo dunkel hier! Da geht nichts mehr ohne Blitz. Die Stoffkombi hat sich der junge Mann selbst aus dem Stoffregal ausgesucht und ich bin froh, dass endlich mal einer hier meine Liebe zur Farbe Grün teilt. 😉

Die Streifenversäuberung werde ich mit einem derart elastischen Bündchen nie wieder machen. Das hat vielleicht Nerven gekostet… so viele Nadeln kann man da gar nicht reinstecken, dass da nichts mehr verrutscht. Vielleicht lege ich mir doch mal noch irgendwann einen Bandeinfasser zu.

Ich hoffe wirklich auf einen schönen Herbst… mit tollen Farben an den Bäumen und gaanz viel Sonne. Hätten wir das nicht verdient? *schmunzel*

Einen trotz des Wetters schönen Tag
Yvonne

Schnitt: Sunny and Sam von Feefee
Stoff: Sternenjersey von Michas, Krokodile vom Stoffmarkt, Bündchen auch von Michas
Verlinkt: Creadienstag, Kiddikram und Made4Boys

Ein Gedanke zu „Sunny and Sam im Herbst

  1. Hallo Yvonne,

    Dir auch einen schönen Tag!
    Bei verschmutzter Kinderkleidung sieht man halt, das diese auch getragen wird, hihi.
    Coole Kombination, hat sich dein Großer gut ausgesucht.
    Und die Sache mit der Streifenversäuberung, ätzend hoch zehn! 😉
    Ich fühl mit dir.

    Herzliche Grüße
    Janin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.