Kinderkleidung allgemeinKinderkleidung Mädchen

Recycling

Ich habe mir vor einiger Zeit einen wirklich schönen Schafanzug gekauft. Die Farben waren toll, das Muster war nicht zu kitschig und er war echt bequem… und dann habe ich ihn gewaschen 🙁

Danach war er sage und schreibe 15 cm zu kurz und ich hätte ihn eigentlich wegschmeißen können. Aber wir besitzen ja eine Schere und eine Nähmaschine, also habe ihn kurzerhand zerschnitten und einen Schlafanzug für meine Tochter daraus gezaubert. 😀

 
 

Natürlich musste für die Prinzessin noch ein bisschen mehr Blingbling dran *kicher*

Und über die Schleife hat sie sich auch sehr gefreut.

Das Hosenbein ziert ein Herz aus Strasssteinen, das zudem dazu dient vorne und hinten zu unterscheiden, da Madam ja keine Schildchen will. „Das kitzelt so, Mama!“

Ich hatte ihn in 122 genäht und dachte eigentlich, dass er dann noch bissl länger passt, aber er sitzt wie angegossen… für einen Schlafanzug genau richtig, schön bequem.

Die Tanzeinlage während des Shootings zeigt, wie toll sie ihn fand. Ob ich ihn wohl irgendwann mal waschen darf? *überleg* 🙂

Und jetzt noch ab zu Meitlisache damit.

Euch noch einen schönen 2. Advent
BG Yvonne

Schnitt: Fräuleinschlafanzug von der Erbsenprinzessin
Stoff: alter Schlafanzug von mir (Aldi glaub ich) und ein bisschen Blingbling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.