Kinderkleidung allgemeinKinderkleidung Jungen

Pulliparade

Heute möchte ich euch einige Pullis zeigen, die ich schon vor längerer Zeit für meinen Sohn genäht habe, bei denen ich aber noch nicht dazu kam, sie zu bloggen. Nummer eins ist ein Pulli, der passend zu einem Weihnachtsgeschenkthema gemacht wurde. Er hat von der ganzen Familie lauter Dinge bekommen, die mit Baustellen zu tun hatten. Lego-Fahrzeuge, Straßenschilder und einen riesigen elektrischen Kran. Passend dazu hatte ich mich an diese (im Nachhinein doch recht aufwendige) Applikation gemacht.

Die Flecken auf dem Pulli ignoriert ihr bitte 😉 das zeigt nur, dass er getragen wird. Ebenso kann man hier einmal richtig schön sehen, wie diese Jersey-Applikationen aussehen, wenn sie (bestimmt 100.000 Mal) in der Wäsche waren. Es macht mich unendlich stolz, dass meine Kinder, wenn sie die Wahl haben, fast immer meine Sachen aus dem Schrank nehmen zum Anziehen. Auch wenn das natürlich mit der Zeit dann immer ein Härtetest für die Stoffqualität ist.

Hier seht ihr zudem die Versäuberung im Krageninnern, die ich in Zukunft auch wieder bei meinen Pullis verwenden werde, da es einfach ordentlicher aussieht. Das Model hatte leider keine Lust auf weitere Fotos, deshalb gibt es von diesem Pulli heute keine Tragebilder.

Nun möchte ich euch noch zwei weitere Pullis zeigen, die ich aufgrund seiner Leidenschaften so gestaltet habe, wie sie sind. Unser kleiner Mann ist (wie wahrscheinlich alle kleinen Jungs) ein großer Feuerwehrfan!

Dieses fröhliche Wimmelbild trägt er auch schon eine ganze Weile spazieren, weshalb die Ärmel inzwischen etwas kurz sind.

Aber auch dieser Pulli liegt dauernd in der Wäsche. Dennoch leuchten die Farben immer noch… vor allem das Orange! 😀

Und der letzte Pulli für heute ist unserem kleinen Musiker gewidmet.

Im Grunde total schlicht und dennoch etwas Besonderes. Auch dieser Pulli wird gerne getragen, was sicherlich auch damit zu tun hat, dass der tolle Lillestoff so wunderbar weich ist (übrigens auch noch nach zig Waschgängen).

Mal ganz nebenbei könnt ihr sehen wie wandelbar so ein einfacher Longsleeve-Schnitt sein kann. Der Schnitt des Pullis ist immer gleich… es ist, meine ich, sogar die selbe Größe und doch sind die Pullis total unterschiedlich. Was Stoffwahl und Farbe doch ausmachen können! Welcher ist euer Favorit?

So, nun hoffe ich, dass ihr den heutigen Feiertag genießen könnt. Vielleicht hat die Ein oder Andere von euch ja Zeit zum Nähen… ich werde mich jetzt auf jeden Fall gleich mal wieder an die Maschine setzen, damit ich euch nicht immer nur olle Kamellen zeigen muss, sondern auch mal was Neues. 😉 Die Arbeiten am Geburtstagspulli sind fast abgeschlossen… ich sage nur: „Ninja-Go!“

Schönen Feiertag und bis zum nächsten Mal!

Yvonne

Links: Creadienstag, HoT, Dienstagsdinge, Für Söhne und Kerle, Kiddikram

Ein Gedanke zu „Pulliparade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.