Kinderkleidung allgemeinKinderkleidung Jungen

Pettersson und Findus

Veröffentlicht

Heute gibt es mal wieder was für meinen Sohn zu sehen. Ich habe vor Urzeiten bei Stoff&Liebe zwei Panele bestellt und konnte mich lange nicht dazu durchringen sie anzuschneiden. Die Farben sind so leuchtend und der Druck schön scharf… ich wollte sie einfach nicht zerschneiden.

Im vergangenen Sommer haben wir dann die vorerst letzte Einschulung gefeiert und dafür gab es dann für meinen Sohn ein Shirt aus einem der beiden Panele.

Ihr ignoriert bitte mal wieder, dass das Shirt nicht gebügelt ist… ich habe es gerade von der Leine genommen und Johan wird es sicher wieder sofort anziehen wollen, sobald es im Schrank hängt. Der Clou an diesem Shirt ist definitiv die Kombination von Vorder- und Rückseite:

Ist das nicht absolut putzig? Ich bin immer noch ganz verzaubert. Und der kleine Kater schaut genauso verschmitzt wie mein ABC-Schütze es letztes Jahr getan hat.

Nun blieb nur noch die Frage, was mache ich aus dem anderen Panel? Ich habe inzwischen grundsätzlich das Problem, dass die meisten Kinderpanele nur 50cm hoch sind. Das reicht nur für maximal Größe 110 und das auch schon je nach Schnitt nur bedingt. Vielleicht ein paar Kissenhüllen für’s Sofa im Kinderzimmer? Auf der anderen Seite… Kissen in nem Jungszimmer? Die fliegen doch nur rum. Zumindest bei unserem Rabauken. Also habe ich doch Pullis draus gemacht… inzwischen in Größe 128.

Sehr bunt und lebhaft, ich weiß. Das großformatige Motiv ist schon sehr unruhig… vor allem durch die bunten Streifen, aber manchmal will man ja auch auffallen, ne?! 😉

Die Rückseite ist deshalb so schlicht wie möglich:

Das zweite Motiv und die passenden Streifen von Petterssons Hemd gab es dann auf dem zweiten Pulli.

Hier wirkt es nicht ganz so wild. Ich liebe einfach die leuchtenden Farben. Alle drei Oberteile sind schon mehrfach gewaschen worden und sehen trotzdem immer noch aus wie neu.

Ich freue mich jedes Mal, wenn Johan eins der Teile aus dem Schrank zieht. Die Stoffe auf der Straße zu sehen ist einfach doch viel schöner als sie im Kinderzimmer zu verstecken, meint ihr nicht auch?

Jetzt müsste es nur mal wieder etwas kühler werden, denn bei 30 Grad zieht natürlich niemand lange Ärmel an. 🙂

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Liebe Grüße

Yvonne

 

Schnitte: T-Shirt und Longsleeve von Erbsenprinzessin (Ärmel gekürzt und Saumbund eingesetzt)

Stoffe: Panele von Stoff&Liebe

Links: Kiddikram, für Söhne und Kerle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.