Kinderkleidung allgemeinKinderkleidung Jungen

Pass auf, was du dir wünschst…

Morgen wird mein „Kleiner“ sieben Jahre alt. Meine Güte… die Zeit rast! Wie jede Mutter wahrscheinlich nachfühlen kann, habe ich ihn gefühlt eigentlich immer noch als Säugling im Arm. Stattdessen geht der junge Mann jeden Morgen selbstständig in die Schule und lässt sich auch sonst nicht mehr viel reinreden. Er weiß ganz genau, was er will und wie die Welt sich um ihn zu drehen hat. 😀

Als ich ihn vor einiger Zeit gefragt habe, ob er denn dieses Jahr einen Geburtstagspulli oder ein Shirt wolle, antwortete er promt: „Klar Mama!“ Ich hätte besser nicht gefragt…

„Ich möchte einen Pulli,“ sagte er. „Oder nein, besser ein T-Shirt, das sieht cooler aus… hmm, aber wenn es dann kalt ist? Lieber ein Pulli. Und der Zane soll drauf sein.“ Soweit so gut… das bekomme ich hin. „Ach… und Mama? Der Zane soll sein Spezialauge haben und ne Sieben in der Hand hochheben.“ Oh Mann… ich tu mein Bestes. 😉

Also habe ich erst mal gegooglet, wie Zane überhaupt aussieht

und was zum Henker sein Spezialauge sein soll. Ich kenne mich mit diesem ganzen Ninjago-Kram nämlich überhaupt nicht aus. Zur Ansicht hat mir Johan auch seine Legofiguren hingestellt.

Nun… man soll sich ja Herausforderungen stellen, also frisch ans Werk und ein T-Shirt im Pulli genäht.

So bekommt er morgen ein T-Shirt (weil’s cooler aussieht) und gleichzeitig einen Pulli (falls es kalt wird).

Vorne appliziert habe ich Zane mit Spezialauge (blauer Strassstein) und der hochgehaltenen Sieben.

Wurfstern und Logo habe ich vergoldet. Warum das auf den Bildern so fleckig aussieht, weiß ich nicht. Eigentlich ist es einfach gleichmäßig gold. Ich habe mir nämlich sagen lassen, dass die goldenen Waffen, die besten seien. 😉

Und dann habe ich (stolz wie Oskar) den Pulli zur Endabnahme meinem Sohn gezeigt… Sein Kommentar: „Naja Mama, eigentlich hat Zane das Spezialauge noch nicht gehabt als er diesen Ninjaanzug hatte. Und die goldenen Waffen hat er auch erst bekommen, nachdem er sein volles Potential entfaltet hat.“ Wohlgemerkt der Junge wird erst sieben! 😀 „Aber das kannst du ja nicht wissen, Mama. So ist es auch gut!“ Puh… da bin ich aber froh.

So viel zum Thema Wünsch dir was!

Haben eure Kinder auch immer so ausgefallene Wünsche?

Liebe Grüße

Yvonne

Links: Dienstagsdinge, HoT, Kiddikram, Creadienstag, Für Söhne und Kerle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.